Veganes Süßkartoffel-Blumenkohl-Curry
4

Portionen
10 min Prep
36 min Cook

Nährwerte pro Portion:

381 kcal
21g Fett
39g Kohlenhydrate
9g Protein

myfitnesspal

Dies Braucht Du

1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 EL Kokosnussöl
2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
1 EL Ingwer, gerieben
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL scharfes Paprikapulver
2 TL Kurkuma
1 TL gemahlener Koriander
1 Dose gehackte Tomaten
1 Tasse (240ml) Wasser
450g Süßkartoffeln, geschält & gewürfelt
300 g Blumenkohl
1 Tasse (240 ml) Kokosnussmilch
70g Cashewnüsse
Koriander zum Anrichten

So Geht’s

Die Zwiebel schälen, halbieren und dann in dünne halbe Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und unter Rühren ca. 3-4 Minuten dünsten.

Dann Knoblauch und Ingwer dazugeben und 1 Minute unter Rühren anbraten. Die Gewürze dazugeben, gut vermischen und eine weitere Minute mitbraten. Die gehackten Tomaten und Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die geschälten und gewürfelten Süßkartoffeln hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Danach den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen und in den Topf geben. Kokosmilch dazugeben, mischen, zudecken und weitere 10 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit die Cashewnüsse in einer trockenen Bratpfanne rösten.

Das Curry mit Cashewnüssen und Koriander garniert zusammen mit einer Portion Reis servieren.