Gegrillter Kürbis, Tofu- und Bulgursalat
2

Portionen
10 min Prep
20 min Cook

Nährwerte pro Portion:

360 kcal
22g Fett
38g Kohlenhydrate
10g Protein

myfitnesspal

Dies Braucht Du

500g Kürbis (in Würfel geschnitten)
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL Chili-Pulver
2 TL getrockneter Rosmarin
1 EL Olivenöl
1 EL Honig
40g Walnüsse (gehackt)
55g Bulgur
ein paar Handvoll Spinat
80g Tofu (abgetropft)
1 EL Balsamico-Creme

So Geht’s

Den Backofen auf 200C vorheizen.

Den Kürbis mit Salz und Pfeffer, Paprikapulver und Rosmarin würzen. Mit Olivenöl und Honig bestreichen.

Den Kürbis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen etwa 20 Minuten backen, nach der Hälfte der Garzeit die Walnüsse und den abgetropften Tofu dazugeben.

Den Bulgur in einen kleinen Topf geben, eine 3/4 Tasse Wasser hinzufügen, salzen und zum Kochen bringen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Den gekochten Bulgur zum gerösteten Kürbis auf das Backblech geben und mischen, sodass das gesamte Aroma des gerösteten Kürbis übernommen wird. Den Spinat hinzufügen und gut vermischen.

Auf Teller verteilen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit Balsamico-Creme beträufeln.

Dieses Gericht kann warm oder kalt serviert werden.

Andere Rezepte, die du Genießen Könntest