Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Vertragsgegenstand und Anwendungsbereich

Verwenderin dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“)ist die AngeLove Nutrition GbR (nachfolgend „Verwenderin“), Rischerstr. 14, 69123 Heidelberg, vertreten durch Herrn Nikolaj Lampe und Herrn Thomas Sekula sowie durch die Schmelztiegel Holding GmbH, Rischerstr. 14, 69123 Heidelberg, vertreten durch Frau Aleksandrina Angelova-Brandt.

Die Verwenderin bietet dem Kunden verschiedene kostenpflichtige Dienstleistungen im Bereich Online-Ernährungscoaching über die Domain „www.angelove-nutrition.com“ an. Kunde im Sinne dieser AGB kann jeder Verbraucher sein, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, bei der die Inanspruchnahme der Dienstleistung nicht einer gewerblichen, selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Von diesen AGB abweichende Regelungen können individuell vertraglich vereinbart werden.

2. Gesundheitshinweis

Die Dienstleistungen der Verwenderin können den Kunden auf dem Weg zu Gewichtsreduktion, Muskelmassezunahme und Körperveränderung unterstützen sowie bei sportlichen Leistungen und/oder Gesundheitsverbesserungen.

Die Verwenderin leistet keinerlei medizinische Beratung oder Betreuung. Die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Verwenderin kann die Inanspruchnahme medizinischer Beratung, Untersuchung oder Behandlung nicht ersetzen und erhebt auch keinen Anspruch darauf.

Die Verwenderin rät dem Kunden dazu, vor Abschluss eines Vertrages mit der Verwenderin ärztlichen Rat einzuholen, sofern beim Kunden gesundheitliche Probleme bestehen, eine ärztliche Behandlung durchgeführt wird, wenn der Kunde Arzneimittel einnimmt oder wenn dem Kunden ärztlich angeraten wurde, eine besondere Diät zur Behandlungen von Krankheiten oder krankhaften Zuständen einzuhalten. Die Verwenderin empfiehlt vor der Inanspruchnahme des Online-Ernährungscoachings grundsätzlich die Konsultation eines Arztes.

Das Angebot der Verwenderin richtet sich ausschließlich an gesunde Erwachsene. Das Angebot der Verwenderin ist nicht geeignet für Minderjährige und Schwangere. Für stillende Mütter ist das Angebot der Verwenderin nur eingeschränkt geeignet, da während der Stillzeit ein besonderer Nährstoffbedarf besteht – dem Kunden wird hier dazu geraten, zunächst einen Arzt oder eine Hebamme zu konsultieren, bevor der Kunde das Online-Ernährungscoaching der Verwenderin in Anspruch nimmt.

3. Kontakt bei Fragen

Bei allen Fragen zum Online-Ernährungscoaching soll der Kunde sich wenden an:
AngeLove Nutrition GbR
Rischerstr. 14
69123 Heidelberg
Mobil: 0176/61363102
Mail: info@angelove-nutrition.com

4. Datenschutz

Alle persönlichen Daten des Kunden werden von der Verwenderin vertraulich und nach den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier.

5. Vertragsabschlusses

Auf der Grundlage dieser AGB kommt zwischen der Verwenderin und dem Kunden ein Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich des Online-Ernährungscoachings zu Stande.

Die Darstellung der Dienstleistungen der Verwenderin auf der Internetseite www.angelove-nutrition.com stellt kein bindendes Angebot der Verwenderin auf Abschluss eines Vertrages dar.

Der Vertrag kommt durch eine erfolgreiche Registrierung des Kunden in der Kundendatenbank (Ziffer 6. der AGB) der Verwenderin (Erstellung eines Kundenkontos) auf der Internetseite www.angelove-nutrition.com und durch die damit verbundene Annahme der AGB und der Datenschutzbestimmungen zu Stande.

Die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Verwenderin setzt die Registrierung des Kunden in der Kundendatenbank der Verwenderin auf der Internetseite www.angelove-nutrition.com voraus. So erhält der Kunde zu der Online-Coaching-Plattform der Verwenderin auf der Internetseite „www.angelove-nutrition.com“.

Nach der Registrierung in der Kundendatenbank, wählt der Kunde ein Dienstleistungsprodukt aus.

Nach erfolgter Registrierung in der Kundendatenbank und nach der Auswahl eines Dienstleistungsproduktes erhält der Kunde die Möglichkeit, eine Bestellung im Rahmen des Online-Ernährungscoachings der Verwenderin abzusenden.

Im „Warenkorb“ kann der Kunde die Daten zu seiner Bestellung des Dienstleistungsproduktes sowie die Daten seiner Registrierung in der Kundendatenbank einsehen.

Durch Bestätigung des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ wird der Kunde zur Eingabe der Zahlungsdaten aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung werden dem Kunden alle für die Bestellung relevanten Informationen zusammengefasst angezeigt. Durch Bestätigung des Buttons „jetzt bestellen“ wird der Bestellvorgang abgeschlossen.

Der Kunde erhält im Anschluss an den Bestellvorgang eine Auftragsbestätigung sowie einen Fragebogen per E-Mail; daneben werden Lichtbilder des Kunden angefordert. Das ordnungsgemäße und vollständige Ausfüllen des Fragebogens sowie die Zusendung des Fragebogens und der Lichtbilder an die Verwenderin per E-Mail, ist Voraussetzung für die Leistungserbringung der Verwenderin. Mit dem Fragebogen werden beispielsweise Geschlecht, Alter, Gewicht, Aktivität und Bewegungsgewohnheiten sowie das bisherige Ernährungsverhalten abgefragt. Die indem Fragebogen erfragten Daten sind für die Erbringung der Dienstleistungen der Verwenderin unerlässlich.

Wichtig: Der Vertrag steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass der Kunde den ordnungsgemäß ausgefüllten Fragebogen und die angeforderten Lichtbilder der Verwenderin per E-Mail an info@angelove-nutrition.com zusendet.

Der Kunde erhält eine Abschrift des Vertrags nach Abschluss des Bestellvorgangs im Rahmen der Auftragsbestätigung per E-Mail zugesandt.

6. Kundendatenbank, Online-Coaching-Plattform

Der Kunde erhält nach der Registrierung in der Kundendatenbank der Verwenderin einen Benutzernamen sowie ein Passwort (Zugangsdaten); mit diesen Zugangsdaten kann sich der Kunde auf der Internetseite der Verwenderin www.angelove-nutrition.com anmelden und erhält so Zugang zu der Online-Coaching-Plattform der Verwenderin.

Die Angaben des Kunden bei Registrierung in der Kundendatenbank der Verwenderin (Erstellung eines Kundenkontos) haben vollständig und wahrheitsgemäß zu erfolgen. Änderungen sind der Verwenderin mitzuteilen.

Der Kunde ist nicht dazu berechtigt, Dritten Zugang zu seinem Kundenkonto zu ermöglichen oder seine Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben. Ausschließlich der Kunde selbst ist zur Nutzung seines Kundenkontos berechtigt.

Der Kunde ist nicht dazu berechtigt, Inhalte der Online Coaching Plattform der Verwenderin an Dritte weiterzugeben, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen oder zu vervielfältigen.

Die Registrierung in der Kundendatenbank der Verwenderin kann nur höchstpersönlich erfolgen. Der Kunde ist nicht dazu berechtigt, sich für eine andere Person oder unter falschen Angaben in der Kundendatenbank der Verwenderin zu registrieren.

Nach dem Beginn des Online-Ernährungscoachings steht die Verwenderin mit dem Kunden über die Online-Coaching-Plattform in ständigem Kontakt. Die Übermittlung von Lichtbildern und sonstigen Informationen des Kunden erfolgt dann über die Online-Coaching-Plattform der Verwenderin.

7. Tracken von Lebensmitteln

Eine weitere Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Verwenderin, ist das Tracken von Lebensmitteln. Das Tracken von Lebensmitteln meint das Zählen von Kalorien und Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette).

Das Tracken von Lebensmitteln kann über eine dafür geeignete und vom Kunden frei wählbare App erfolgen.

8. Lichtbilder

Die zu übermittelnden Lichtbilder sollen den Kunden in Unterbekleidung (Sport-BH, Shorts, Leggings, Sporthosen etc.) zeigen. Das jeweilige Lichtbild kann anonymisiert sein; das Gesicht kann demnach unkenntlich gemacht sein oder das Lichtbild kann den Kunden ab dem Hals abwärts zeigen.

Die Lichtbilder dienen der Verwenderin dazu, Fortschritte zu erkennen und den Fokus der Beratung zu finden. Auf diese Weise kann das individuelle Ernährungskonzept des Kunden optimal auf seine Bedürfnisse abgestimmt und angepasst werden.

Die Verwenderin sichert dem Kunden zu, die Lichtbilder nicht an Dritte weiterzugeben und diese nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses oder auf Wunsch des Kunden zu vernichten. Die Verwenderin sichert des Weiteren zu, die Lichtbilder ausschließlich zur Erstellung eines individuelle Ernährungsplanes und zur Erbringung ihrer Dienstleistung Online-Ernährungscoaching zu verwenden.

Die Verwenderin fordert den Kunden im Verlaufe des Online-Ernährungscoachings in regelmäßigen Abständen zu der Übersendung von aktuellen Lichtbildern auf, um Fortschritte zu erkennen und das Online-Ernährungscoaching gegebenenfalls anzupassen.

9. Leistungsumfang (Durchführung des Ernährungscoachings)

Die von der Verwenderin zu erbringenden Dienstleistungen beinhalten eine monatliche Lieferung des vertragsgemäßen Online-Ernährungscoachings. Das Online-Ernährungscoaching beinhaltet eine personalisierte Empfehlung der Einnahme von Kalorien und Makronährstoffen, Einkaufslisten, Informationen zum „Flexible Dieting“, Hinweise zur Ernährungsumstellung und zu Lebensstilveränderungen.
Das Ernährungscoaching erfolgt über die Online-Coaching-Plattform der Verwenderin auf der Internetseite www.angelove-nutrition.com.
Der Kunde übermittelt der Verwenderin monatlich über die Online-Coaching-Plattform der Verwenderin auf der Internetseite www.angelove-nutrition.com Lichtbilder (Fortschrittsbilder) sowie Informationen über den individuellen Verlauf des jeweiligen Zeitraums (sogenannter „Check-In“) – wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich, je nach Vertragsart. Die Verwenderin antwortet dem Kunden im Anschluss daran und ermöglicht so einen kontinuierlichen Austausch sowie eine Begleitung des Kunden im Rahmen des Online-Ernährungscoachings.
Endet das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Verwenderin, so wird der Zugang des Kunden zu der Online-Coaching-Plattform der Verwenderin zum Vertragsende gesperrt.

10. Preise

Die auf der Internetseite der Verwenderin www.angelove-nutrition.com für die Dienstleistungen der Verwenderin aufgeführten Preise beinhalten die deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich etwaiger Versandkosten. Etwaige zusätzliche Versandkosten oder Kosten werden gesondert berechnet und ausgewiesen.

Für die Verbindung zu der Internetseite der Verwenderin www.angelove-nutrition.com oder bei der Nutzung einer App zum Tracken von Lebensmitteln, können zusätzliche Kosten anfallen (beispielsweise Telefonkosten, Internetgebühren, kostenpflichtige App-Nutzung). Diese Kosten sind vom Kunden zu tragen.

11. Vertragsdauer und Kündigung

Der Vertrag für das All-In Ernährungscoaching hat eine Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag um jeweils um einen Monat, sofern er nicht mit einer Frist von 7 Tagen zum jeweiligen Vertragsende gekündigt wird.

Der Vertrag für das Accountability Ernährungscoaching hat eine Mindestvertragslaufzeit von einem Monat. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag um jeweils um einen Monat, sofern er nicht mit einer Frist von 7 Tagen zum jeweiligen Vertragsende gekündigt wird.

Der Vertrag für das Old Friends Ernährungscoaching hat eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag um jeweils um 12 Monaten, sofern er nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum jeweiligen Vertragsende gekündigt wird.

Die Kündigung bedarf der Textform und kann per E-Mail an info@angelove-nutrition.com erfolgen.

Beide Seiten haben das Recht, den Vertrag aus wichtigem Grunde ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn:
Der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt.
Der Kunde falsche oder unvollständige Angaben zu seiner Person macht.

12. Haftungsausschluss

Die Verwenderin haftet bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gemäß der gesetzlichen Bestimmungen.

Für leichte Fahrlässigkeit haftet die Verwenderin ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzs und bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht.

Bei einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

13. Aufrechnung

Dem Kunden steht ein Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn die Gegenforderung rechtskräftig festgestellt, anerkannt oder unbestritten ist.

14. Zahlungsbedingungen

Mit Vertragsabschluss verpflichtet sich der Kunde dazu, die für das Online-Ernährungscoaching der Verwenderin anfallenden laufenden oder einmaligen Kosten entsprechend der Preisinformationen auf der Internetseite der Verwenderin www.angelove-nutrition.com zu bezahlen.

Die Verwenderin akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs auf der Internetseite www.angelove-nutrition.com angebotenen Zahlungsmethoden. Der Zahlungsverkehr wird über den Zahlungsanbieter Stripe Inc. 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA abgewickelt.

Der Rechnungsbetrag wird zum Fälligkeitsdatum ohne Abzug über die von Ihnen gewählte Zahlart eingezogen.

Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind vom Kunden zu tragen.

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass er Rechnungen ausschließlich in elektronischer Form erhält.

15. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht, den Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne die Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt mit Vertragsschluss.

Zur Ausübung des Widerrufsrechts muss der Kunde die Verwenderin mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs
Wenn der Kunde den Vertrag widerrufen hat, hat die Verwenderin dem Kunden alle Zahlungen, die die Verwenderin vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von der Verwenderin angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei der Verwenderin eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die Verwenderin dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird die Verwenderin dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Hat der Kunde verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hat er der Verwenderin einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde die Verwenderin von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichtet hat, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

16. Muster-Widerrufsformular

An die AngeLove Nutrition GbR, Rischerstr. 14, 69123 Heidelberg, E-Mail: info@angelove-nutrition.com :

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

17. Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission betreibt eine Online-Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung von Streitigkeiten aus Online-Dienstleistungsverträgen, die unter folgendem Link erreichbar ist: www.ec.europa.eu/consumers/odr. Die Verwenderin ist weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.