Frühstück soll oft schnell gehen, satt machen und schmecken. Wenn wir etwas finden, was diese Anforderungen trifft, essen wir oft das gleiche. Allerdings kann das bald langweilig werden. Hier sind ein Paar Frühstücksideen, die schnell gehen und dir den Morgen versüßen.

  1. Haferflocken

Warm oder kalt immer eine gute Option fürs Frühstück. Du kannst deine Haferflocken:

  • über Nacht aufquellen lassen
  • Auf dem Herd kochen
  • In der Mikrowelle warmmachen
  • Einfach mit Wasser/Milch und Eiweißpulver mischen

Du kannst sie mit:

  • Sky oder Quark (für extra Eiweiß) mischen und Früchte dazu geben
  • Proteinpulver mischen und in Wasser aus dem Herd kochen
  • Milch und Proteinpulver mischen und über Nacht im Kühlschrank lasen, Beeren und Samen dazu geben

 

2. Chia Pudding

Exotisches Frühstück ist etwas spannendes Du kannst deine Chia-Pudding:

  • über Nacht aufquellen lassen
  • mit Wasser oder Milch(-alternativen) mischen
  • Saamen dazu geben
  • Skyr oder Quark dazu geben (für extra Eiweiß)
  • mit Flocken (Soja, Kokos, Reis) garnieren

 

 

3. Eier

Oh, Eier! Ihr perfekten Eiweißpäckchen der Natur 😉

Man kann so vieles mit Eiern anstellen, unendliche Möglichkeiten:

  • Spiegeleier auf Avocado Toast legen
  • Strammer Max – Bauernbrot, Schicken und Eier…Mmmmhhhh!
  • Omlette mit Gemüse und einen Kaffe dazu!
  • Rührei mit Gemüse oder auf Toast

 

 

 

Das sind unsere Top 3 Tipps für schnelles Frühstück – probiere sie aus!

 

Stay Strong and Count Macros,
Aleks